Unsere Konzerte

Internationales Kammermusikfestival Fliessen

Eröffnungskonzert

Schloss Lübbenau

25. Juli 2024 | 19:00 Uhr

Kultur und Macht

Wie im letzten Jahr, haben wir auch dieses Jahr wieder ein Thema, welches sich durch das gesamte Festival zieht und sich in den Programmen und Gesprächen widerspiegelt: Diesmal geht es um Authentizität. Wir wollen darüber sprechen, wie sehr wir in unserem Alltag, in unserem Umgang mit den Menschen, aber ebenso auch künstlerisch auf der Bühne noch wir selber und bei uns sein können.Welche Kompromisse müssen wir eingehen, wie weit entfernen wir uns von uns und unserem Selbst? Für Künstler sind diese Fragen existenziell. Wie bediene ich den "Markt", von welchen Gönnern bin ich abhängig, wie viel "Show" muss sein? Im Schloss Lübbenau liegt natürlich beim "Schlosskonzert" genau diese Frage in der Luft, und Gespräche und Programm wollen sich auf das Thema "Kultur und Macht" beziehen.

 

Programm

- Wolfgang Amadeus Mozart: Oboenquartett in F-Dur, KV 370
- Erwin Schulhoff: Sonate für Flöte und Klavier
- Dimitri Schostakowitsch Klaviertrio Nr. 1 in C-Dur, op.8
- Ludwig van Beethoven: Trio für Flöte, Fagott und Klavier WoO27
- Antonin Dvorák: Klavierquartett Nr. 2 in Es-Dur, op. 87

Beiprogramm

Treffpunkt: Infostand

16:15 Uhr: Spaziergang zur Kahnfahrt zum Spreewalddorf Lehde (135 Min, 20€)

17:00 Uhr: Gespräch mit Rochus Graf Lynar (60 Min, Eintritt frei)
.

GROSSES ABENDBEIPROGRAMM

Nach dem Konzert: Abendausklang im Schloss Lübbenau, "Meet and Greet" mit Sekt und kleinen Köstlichkeiten (39€)

Bustransfer

13:45 Uhr: Abfahrt Bus Fehrbelliner Platz (28€)

15:30 Uhr: Infostand vort Ort | Kaffeetafel, Kleinigkeiten und Getränke

21:30 Uhr: Busrückfahrt

Tickets

Für dieses Konzert bieten wir vier Preiskategorien an:

24 / 39 / 52 / 64 €

.

TICKETS

Glashütte: Internationales Kammermusikfestival Fliessen

Wahrheit oder Pflicht

Glashütte Baruth

26. Juli 2024 | 19:00 Uhr

Künstler und Marketing

Baruth war einstmals größter Glashersteller Brandenburgs, noch heute zeugen die vielen Gebäude und Werk- stätten von der 300-jährigen Industriegeschichte dieses besonderen Ortes. Die „Alte Hütte“ als unser Konzertort beherbergte einst die großen Öfen, um welche ringsherum das glühende Glas geformt und geblasen wurde. “Wahrheit oder Pflicht” heisst das - natürlich ironisch formulierte - Thema für den zweiten Konzerttag. “Aufgeblasen” nennen wir es, wenn etwas übertrieben wird, und der zerbrechliche Werkstoff Glas kann beides: schlichte Funktionalität als Scheibe und schillernde Preziose als vielleicht etwas “aufgeblasenes” Kunstwerk. Stehen wir in der Kunst zur “Wahrheit” - zur “reinen” Musik und Kunst, oder geben wir pflichtbewusst den Wünschen und Vorgaben der Agenturen und Agenten, der Musikfirmen und Sender nach? In diesem Spannungsfeld wird sich lustvoll in der Glashütte Baruth bewegt, mit einem prominenten Musikkritiker und Künst- lern in der Gesprächsrunde und mit musikalischen Werken, unter anderem von F. Schubert und E. Ysaye.

Programm

- Nicolo Paganini / Franz Liszt: Solistische Werke
- F. Schubert: Introduktion und Variationen in e-Moll über das Lied „Trockne Blumen“ D 802 für Flöte und Klavier
- Eugene Ysaÿe: Sonate für 2 Violinen, op. posth.
- Francis Poulenc: Trio für Oboe, Fagott und Klavier
- Franz Schubert: Rondo brillant h-moll D 895 für Violine und Klavier
- Robert Schumann Klaviertrio Nr. 1 in d-Moll, op. 63

Beiprogramm

Treffpunkt: Infostand

16:00 Uhr: Weinverkostung im WeinSALON (60 Min, 15€)

16:30 Uhr: Führung durch die Hütte mit Vorführung Glasblasen (60 Min, 7€)

17:30 Uhr: Vortrag und Diskussion - "Wahrheit oder Pflicht - Kunst und Marketing" (60 Min, Eintritt frei)

Bustransfer

14:00 Uhr: Abfahrt Bus Fehrbelliner Platz (28€)

15:00 Uhr: Infostand vort Ort | Kaffeetafel, Kleinigkeiten und Getränke

 

Tickets

Für dieses Konzert bieten wir vier Preiskategorien an:

24 / 39 / 52 / 64 €

.

TICKETS

In Spirit

Paul-Gerhardt-Kirche Lübben

27. Juli 2024 | 17:00 Uhr

Geistvoll und geistig?

"In Spirit" übertiteln wir das Fliessen-Konzert in der Paul-Gerhardt-Kirche in Lübben. Wir spielen hier mit der Doppelbedeutung “geistvoll”, schnell, witzig, virtuos, und “spirituell”, geistig, nachdenklich, religiös. Kirche und Kirchenräume sind für Musiker und Komponisten immer beides gewesen: Raum für Inspiration und Fokus auf Innigkeit. Natürlich ist das auch wieder ein Spannungsfeld, in dem wir uns alltäglich bewegen, zum Beispiel, ob man gerade schnell und lustig oder nachdenklich und leise empfindet. Wir bieten beide Ebenen im Konzert des Fliessen-Festivals: Geistvolle Unterhaltung beim Gespräch und Diskussion und inniges Musizieren der Fliessen-Allstars mit Werken von J. S. Bach, B. Bartok und F. Mendelssohn.

Programm

- Johann Sebastian Bach: Orgelsonate BWV 525 für Oboe, Flöte, Fagott
- Camille Saint-Saëns: Prélude zu „Le Déluge“, op. 45
- Bela Bartok Violinsonate Nr. 1 Sz 75
- Johann Sebastian Bach: Arie arrangiert für Solo-Oboe und Streichquartett
- Robert Schumann: 3 Romanzen für Oboe und Klavier, op. 94
- Felix Mendelssohn: Oktett in Es-Dur, op. 20

Beiprogramm

Treffpunkt: Infostand

14.00 Uhr: Spreewald-Kahnfahrt (60 Min, 20 €)

15.00 Uhr: Vortrag und Diskussion „Spirit - Geistvoll geistig“ (60 Min, Eintritt frei)

16.00 Uhr: gemeinsames Liedersingen (30 Min, Eintritt frei)

Bustransfer

11:30 Uhr: Abfahrt Bus Fehrbelliner Platz (28€)

13:00 Uhr: Infostand vort Ort | Kaffeetafel, Kleinigkeiten und Getränke

Tickets

Für dieses Konzert bieten wir vier Preiskategorien an:

24 / 39 / 52 / 64 €

.

TICKETS

Finale und Zugaben

Drauschemühle | Bornsdorf Heideblick

28. Juli 2024 | 16:00 Uhr

Kinder und andere Überraschungen

Zum Abschluss kehren wir in die Drauschemühle ein, in die Konzertscheune, welche durch die Woche die intensiven Proben der Fliessen-Musiker beherbergte. Mit einem dreiteiligen Konzert möchten wir uns bei Ihnen fliessen-furios verabschieden. Kinder und den musikalischen Nachwuchs für Kunst und Kultur zu begeistern, das liegt auch den Fliessen-Kübstlern sehr am Herzen. Deshalb ist die erste Konzerthälfte auch speziell auch für junge Zuhörer gedacht – lassen Sie sich überraschen. Danach geht es romantisch weiter: mit Peter Tschaikowskis gewaltigem Sextett “Souvenir de Florence” bringen wir mediterranes Flair nach Brandenburg. Und zum Abschluß im letzten Konzertdrittel zeigen die Ausnahmekönner von „Fliessen” wie im letzten Jahr ihre liebsten Zugaben und virtuosen Köstlichkeiten!

Programm

1. Teil: „Children’s Corner“ - Werke für Kinder: Auszüge u.a. aus M. Ravel „Ma Mère L‘Oye“, M. Mussorgsky „Bilder einer Ausstellung“, G. Bizet „Jeux d‘Enfants“

2. Teil: Natur - F. Schubert „Lebens- stürme“ a-Moll D 947, P. Tschaikowski Souvenir de Florence

3. Teil: Zugaben

Beiprogramm

Treffpunkt: Infostand

14.30 Uhr: Vortrag und Gespräch: Kinder und Musik (50 Min, Eintritt frei)

Bustransfer

12:15 Uhr: Abfahrt Bus Fehrbelliner Platz (28€)

14:00 Uhr: Infostand vort Ort | Kaffeetafel, Kleinigkeiten und Getränke

Tickets

Für dieses Konzert bieten wir vier Preiskategorien an:

24 / 39 / 52 / 64 €

.

TICKETS

Fliessen

Internationales Kammermusikfestival

At vero eos et accusamus et iusto odio digniss iducimus blan ditiis