Fliessen-Akademie

Cello-Meisterkurs mit Marie-Elisabeth Hecker

Komm nach Bornsdorf!

Eine Woche im Juli wird der Spreewald und die Niederlausitz in Brandenburg zu einem Zentrum für Kammermusik, wenn die Brandenburgischen Sommerkonzerte, Musikfestival für Brandenburg und Berlin, zusammen mit der Cellistin Marie-Elisabeth Hecker und dem Pianisten Martin Helmchen das Internationale Kammermusikfestival „Fliessen“ veranstalten. Im Anschluß an die Konzerttage wird Marie-Elisabeth Hecker fünf Tage lang vom 28. Juli bis 1. August 2024 einen Meisterkurs für Violoncello in der Konzertscheune auf dem Gelände der Fliessen-Akademie in Bornsdorf bei Luckau abhalten.

 

Anmeldeschluss ist der 30. Mai 2024

Fünf Tage lang intensive Arbeit mit einer der gefragtesten Cellisten und Cellopädoginnen unserer Zeit, in herrlicher Umgebung in der Natur der „Drauschemühle“. Zum Auftakt gibt es das mit tollen Künstlern und Marie-Elisabeth Hecker besetzte Abschlußkonzert des Kammermusikfestivals zur Einstimmung. Vier Tage gemeinsame Arbeit folgen, zum Abschluß gibt es ein öffentliches Konzert mit den Teilnehmenden in der Konzertscheune.

 

Flyer

Laden Sie sich hier den Flyer herunter

 

Termine

  • Der Kurs beginnt am 28. Juli mit einem herzlichen Get-Together. Die TeilnehmerInnen sind herzlich eingeladen, am 28. Juli das Abschlusskonzert des Internationalen Kammermusikfestivals Fliessen mitzuerleben.
  • Der Unterricht beginnt ab dem 29. Juli  und erstreckt sich über die Tage bis zum 1. August.
  • Am 1. August findet das Abschlusskonzert mit den TeilnehmerInnen des Meisterkurses statt.
  • Die Abreise erfolgt individuell im Idealfall am 2. August.

Anmeldung und Gebühren

  • Ihre Anmeldung ist erst dann gültig, wenn Sie die Kursgebühr in Höhe von 350,- € bezahlt haben. Nach Abschluss des Anmeldevorgangs über das Formular schicken wir Ihnen eine Rechnung. 

  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Datums der Zahlungsbelege berücksichtigt. Sie erhalten eine kurze Bestätigung über den Eingang Ihrer Anmeldung und der Zahlung von uns.
 
  • Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Die Erstattung der Teilnahmegebühr ist nur möglich, wenn die Absage bis 1. Juni 2024 erfolgt. In diesem Fall wird eine Stornierungsgebühr von 40,- € zur Deckung der Verwaltungskosten fällig. Eventuelle Bankgebühren werden ebenfalls abgezogen. Die Erstattung erfolgt per Überweisung. Um die Erstattung in Höhe von 210,- € zu erhalten teilen Sie uns bitte Ihre Kontodaten mit. Eine Erstattung bei Nichterscheinen kann nicht erfolgen.

Teilnahme

  • Studierende oder Schüler ab 12 Jahren sind berechtigt, aktiv oder passiv an den Cello Meisterkursen 2024 teilzunehmen.
  • Eine Klavierbegleitung wird zur Verfügung gestellt
  • Aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten mindestens drei Unterrichtsstunden und nach den Kursen eine Teilnahmebestätigung.
  • Von Marie-Elisabeth Hecker ausgewählte Teilnehmerinnen und Teilnehmer treten beim Abschlusskonzert des Cello-Meisterkurses 2024 in der Konzertscheune auf.

Repertoire

  • Jeder aktive Teilnehmer gibt bei der Bewerbung bitte drei Werke an, die er auf den Kurs mitbringen möchte. Dabei sollte eins der drei Werke mindestens ein Solokonzertsatz sein.

Unterkunft und Verpflegung

  • Wir bieten den Teilnehmenden eine Unterkunft in der Pension Brockmanns in Bornsdorf an. Davon können auch Zimmer als Doppelzimmer mit getrennten Betten gebucht werden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Datums der Zahlungsbelege berücksichtigt. Die Hotelkosten müssen durch die Teilnehmenden selbst getragen werden.
  • Zwischen der Pension und der Fliessen-Akademie kann ein Shuttle organisiert werden.

  • Gegen eine Verpflegungspauschale von 25€ pro Tag erhalten die Teilnehmenden tagsüber und abends Verpflegung (Speisen und Getränke) am Buffett auf dem Gelände der Fliessen-Akademie.

Anreise

  • Zentraler Ort der Fliessen-Akademie ist die Konzertscheune der Drauschemühle . Es befindet sich in der Luckauer Chaussee 1, 15926 Heideblick OT Bornsdorf. Die Drauschemühle ist nur mit dem Auto und nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Per Shuttle können wir einzelne Teilnehmende am Bahnhof Lübben/Spreewald abholen.

Haftung

  • Die Fliessen Akademie ist nicht haftbar für den möglichen Verlust oder Schaden von Instrumenten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
  • Die Fliessen Akademie erhält alle Copyrights auf Video- und Tonaufnahmen, die bei Veranstaltungen der Meisterkurse gemacht werden.

Anmeldung / Kontakt

  • Ihre Bewerbungen nehmen wir bis zum 30. Mai 2024 entgegen.
  • Bitte senden Sie für Ihre Bewerbung einen aussagekräftigen Lebenslauf und Ihre drei Wunschstücke an folgende Adresse:
  • Email: info@kultur-manufaktur.com oder info@brandenburgische-sommerkonzerte.org
  • Sollten Sie Rückfragen haben, melden Sie sich gerne per Telefon: +49 30 89 04 34 0

von mindestens

Marie-Elisabeth Hecker, Cello | Kursdozentin

Die Cellistin Marie-Elisabeth Hecker berührt mit der emotionalen Unbedingtheit und warmen Sensibilität ihres Spiels. Mit äußerer Bescheidenheit und dabei großem innerem Reichtum fühlt sie die Musik bis in die letzte Zelle. Über das Cello sagt sie selbst: „Für mich ist es das vielfältigste Instrument: es kann singen, Pulsgeber sein, die Basis für jede Musik, besonders Kammermusik, die Lage des Tenors. Außerdem kann man es sehr natürlich spielen, man muss sich dabei nicht verrenken.“ Den internationalen Durchbruch bescherte ihr der sensationelle Erfolg beim Rostropowitsch-Wettbewerb 2005 in Paris: Dort gewann sie – erstmals in der Geschichte des bedeutenden Cellowettbewerbes – sowohl den ersten Preis als auch zwei Sonderpreise.

Yoko Kuwahara, Klavier | Korrepetition
Geboren 1990 in Japan; erster Klavierunterricht im Alter von 4 Jahren; Absolventin der renommierten Toho Music High School und des Toho Gakuen Conservatory; studierte in Lübeck bei Prof. Inge-Susann Römhild und schloss den Masterstudiengang “Master of Music Correpetition” erfolgreich ab. Zahlreiche Konzerte als Solistin und auch Kammermusikerin in Japan, Belgien, Frankreich, Italien, Israel und Deutschland; Korrepetitorin bei internationalen Meisterkursen und Wettbewerben sowie in mehreren Instrumentalklassen an den Musikhochschulen in Lübeck und Rostock.
Fliessen

Internationales Kammermusikfestival

At vero eos et accusamus et iusto odio digniss iducimus blan ditiis